Am Donnerstag, dem 16. Februar 2017 hielten die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Coswig und Brockwitz sowie die Alters und Ehrenabteilung in der Feuerwache in Coswig ihre Jahreshauptversammlung ab.

Als Gäste begrüßten die Kameraden den stellvertretenden Kreisbrandmeister Hr. Häßler, den Vorsitzenden des Kreisfeuerwehrverband Meißen Hr. Ricklin, den Oberbürgermeister Hr. Neupold sowie den Fachbereichsleiter Ordnungswesen Hr. Lier.

Wehrleiter Andreas Schorbogen betonte gleich zum Anfang seines Rechenschaftsberichtes, dass die Kameraden der Coswiger Wehr rund um die Uhr innerhalb von 6-8 Minuten einsatzbereit waren bzw. sich auf der Einsatzanfahrt befanden.

Jedoch wird es nach wie vor immer schwieriger während der normalen Arbeitszeit, am Tage, mit einer ausreichenden Anzahl von Kameraden ausrücken zu können. Obwohl Coswig im Jahr 2016 8 neue Kameraden und Kameradinnen aufnehmen konnte, teilweise schon mit benötigter Grundausbildung und Erfahrung im Feuerwehrdienst.

An der Lösung dieses Problems werden die Wehrleitung und Stadtverwaltung auch weiterhin gemeinsam arbeiten, so Schorbogen.

Dabei brachte er noch einmal deutlich zum Ausdruck, dass es in der heutigen Zeit nicht mehr selbstverständlich ist, dass viele ehrenamtliche Menschen die Arbeit der Feuerwehr übernehmen.

Die Einsatzabteilung Freiwillige Feuerwehr Coswig besteht derzeit aus 62 aktiven Kameraden, davon 24 Atemschutzgeräteträger und 7 Kameradinnen.

Im Jahr absolvierten die Wachen Coswig und Brockwitz 144 Einsätze darunter 4 Großbrände, wie der Industriebrand in Sörnewitz oder Wohnhausbrand in Coswig. Bei 32 Einsätzen war die Feuerwehr Coswig bei Nachbarwehren beteiligt.

Insgesamt kommt die Feuerwehr auf über 4.900 Einsatzstunden, dies ist im Vergleich zum Jahr 2015 ein Anstieg von knapp 140 Prozent

Auch im Jahr 2016 bildete die Feuerwehr Coswig wieder erfolgreich Feuerwehrleute aus dem gesamten Landkreis aus. Hierzu stellen wir folgende Ausbilder: Truppmann / Truppführer, Maschinisten, Atemschutz, Jugendfeuerwehr sowie für die Höhenrettung.

Allen Ausbildern gilt Anerkennung und der Dank für die von ihnen geleistete Arbeit, so Stadtwehrleiters Andreas Schorbogen.

Im Vergleich zu den letzten Jahren hat die Intensität des Brandverhaltens sowie auch die Größe der Brandstellen stark zugenommen. Daher wird nach wie vor dringend ein Einsatzleitfahrzeug in der Feuerwehr Coswig benötigt.


Rechenschaftsbericht der Abteilung Jugendfeuerwehr

Die Jugendfeuerwehr Coswig bestand im Jahr 2015 aus 22 Jugendlichen darunter ein Mädchen, 2 Mitglieder traten aus und 4 Mitglieder wurden in den aktiven Dienst übernommen. Der Altersdurchschnitt in der Jugendfeuerwehr Coswig liegt bei 11 Jahren.

Im Jahr 2016 wurden im 14-Tägigen Rhythmus 32 Dienste durchgeführt. Davon wurden 18 Feuerwehrtechnische Dienste wie Gruppe im Löscheinsatz, Knoten und Stiche oder auch Erste Hilfe Themen behandelt. 14 Dienste widmete man sozialen und handwerklichen Hintergrund wie beispielsweise Bastelstunden, Sportdiensten oder Filmabende.

Die Highlights der Jugendlichen waren: Motorboot fahren auf der Elbe sowie der Kletterausflug in Dresdens größter Kletterhalle, dem XXL.

Im vergangenen Jahr hatte die Jugendfeuerwehr Coswig ihr 25-Jähriges Jubiläum gefeiert. Dies fand im Rahmen der Feuerwehr und Familie statt und kam bei Jung und Alt sehr gut an.

In Zukunft möchte die Jugendfeuerwehr auf Veranstaltungen auf Kreisebene öfter auftauchen. Ebenfalls in Planung ist der beliebte 24-Stunden Berufsfeuerwehrtag sowie ein Zeltlager mit der Jugendfeuerwehr unserer Partnerstadt Ravensburg.

Ein großer Dank für die Unterstützung und reibungslose Zusammenarbeit mit der Wehrleitung, Stadtverwaltung sowie einen besonderen Dank an die Ausbilder und Stellvertreter, so Jugendwart Treichel.


Rechenschaftsbericht der Abteilung Alters- und Ehrenabteilung

Der Alters- und Ehrenabteilung gehören im Jahr 2016 21 Kameraden an. Davon können 4 Kameraden aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr an den 14-tägigen Diensten teilnehmen.

Sie werden aber mehrmals im Jahr besucht. 2 Kameraden wurden 2016 aus dem aktiven Einsatzgeschehen entlassen und schlossen sich der Ehrenabteilung an, so Leiter der Alters- und Ehrenabteilung Paul.

Im Laufe des Jahres besuchten die Kameraden die Ortswehren Oberau sowie Radebeul um die bestehende gute Kameradschaft untereinander zu pflegen.

Im April besuchte uns eine Delegation von der CDU-Fraktion mit dem Fachbereichsleiter Ordnungswesen Hr. Lier aus Coswig sowie ein Hauptmann der Bundeswehr. Mitte des Jahres kündigte sich Besuch aus Australien und von der Insel Malta an. Diese bekamen kleine Souvenirs als Erinnerung an unsere Feuerwehr.

Hierbei wurden wir durch die Einsatzabteilung unterstützt. Dafür möchte ich mich bei allen Beteiligten für die Führungen durch das Museum und dem Gerätehaus bedanken.


Beförderungen und Auszeichnungen

Nachdem alle Abteilungen ihren Rechenschaftsbericht verlesen haben, wurden unsere Kameraden ausgezeichnet und befördert.

3 Kameraden wurden für 10-Jährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr geehrt.

Vom Feuerwehrmann/Frau-Anwärter zum Feuerwehrmann/Frau wurden 2 Kameraden ausgezeichnet. 3 Kameraden wurden vom Feuerwehrmann zum Oberfeuerwehrmann ernannt. Des Weiteren wurden 2 Mitglieder zum Hauptfeuerwehrmann befördert, sowie ein Kamerad zum Hauptlöschmeister und ein Kamerad zum Brandmeister.

Befördert ehrenhalber wurde ein Kamerad zum Oberbrandmeister sowie ein Kamerad zum Hauptbrandmeister.


Wahlergebnis Der Freiwilligen Feuerwehr Coswig

Am späteren Abend der Jahreshauptversammlung wurden die Wahlurnen bereitgestellt, um die neue Wehrleitung sowie die jeweiligen Gruppenführer zu wählen. Der Wehrleiter und seine Stellvertreter werden von der Hauptversammlung in geheimer Wahl für die Dauer von 5 Jahren gewählt.

Die neue Wehrleitung wurde wie folgt gewählt.

Wehrleiter Andreas Schorbogen

1. Stellvertreter (Einsätze) Sven Kunath

2. Stellvertreter (Ausbildung) Michael Schober

3. Stellvertreter (Technik)Thomas Fischer

4. Stellvertreter (Kameradschaft) Thomas Behr

Gruppenführer Gruppe 1 Jörg Hofmann

Gruppenführer Gruppe 2 Marcel Degenkolbe

Gruppenführer Gruppe 3 Alexander Kronenberger

Gruppenführer Brockwitz Matthias Grosser

Gruppenführer Alters- und Ehrenabteilung Siegfried Paul

Leiter der Jugendfeuerwehr Erik Treichel


Galerie

Bild und Text © Freiwillige Feuerwehr Coswig

Zusammenfassung Jahreshauptversammlung & Wahl der Wehrleitung
Markiert in:         
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial