Am Montagabend den 04.06.2018 gab es wieder einen Zusatzdienst für die Kameraden der Feuerwehr Coswig. Unsere zukünftigen Truppführer behandelten das Thema: Vegetationsbrände, ihre Tücken und Besonderheiten im Einsatz.

So manch ein Kamerad kam dabei ins Schwitzen, bei 26 Grad über Null ist dies in der dicken Einsatzbekleidung aber keine Seltenheit. Aktuell besteht die Waldbrandwarnstufe 3 für den Landkreis Meißen es ist Vorsicht geboten beim Waldspaziergang.

Truppmann Teil II – Vegetationsbrände
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial