Einsatz Nr. 108 

 
Einsatzart

Brand Industrieanlage 

Einsatzort

Coswig, Grenzstraße

Bericht

Am 04.12.2014 wurde die Feuerwehr Coswig und Radebeul zu einem Brand in einem Industriebetrieb auf der Grenzstraße in Coswig alarmiert. Vor Ort führte der Gruppenführer eine Lageerkundung durch und entdeckte in einem Raum mit Schaltschränken eine leichte Rauchentwicklung. Daraufhin wurde ein Trupp unter schwerem Atemschutz mit einem Kleinlöschgerät und der Wärmebildkamera in die entsprechenden Räumlichkeiten geschickt. Nach intensiver Kontrolle des betroffenen und benachbarter Räumlichkeiten konnte keine weitere Rauch- und Wärmeentwicklung festgestellt werden. Die Räumlichkeiten wurden natürlich belüftet und an einen Elektriker des Betriebes übergeben. Nach Kontrolle des Elektrikers wurde festgestellt, dass ein Kabel in einem Schaltschrank geschmort hat und die Brandmeldeanlage ausgelöst hat.

M.B.

Fahrzeuge

HLF20

Personal

6 Kräfte im Einsatz davon 2 unter Atemschutz 

Beteiligte Organisationen

FF Radebeul | Polizei

Einsatzdauer

04.12.2014, 11:57 Uhr bis 04.12.2014, 13:00 Uhr

Zu diesem Einsatz existieren keine Bilder