Einsatz Nr. 22 

 
Einsatzart

Brand klein Küchenbrand 

Einsatzort

Coswig, Lindenauer Strasse

Bericht

Bei der Anfahrt sahen wir eine starke Rauchentwicklung. Wir befanden uns auf der Anfahrt zu einem gemeldetem Küchenbrand. An der Einsatzstelle angekommen stellten wir einen Trupp unter schwerem Atemschutz. Dieser ging zur Brandbekämpfung mit einem C-Rohr vor. In der Zwischenzeit wurde eine stabiele Wasserversorgung eingerichtet. Der Trupp der im Innenangriff war, fand einen brennenden Kühlschrank vor. Die weiteren Küchenschränke begannen auch langsam Feuer zu fangen. Der Strom wurde abgestellt und die Brandbekämpfung begonnen. Unter Einsatz von wenig Wasser, um den Schaden gering zu halten,  wurde der Brand gelöscht. Wir prüften die Einsatzstelle mit der Wärmebildkamera und belüfteten die Wohng. Im Anschluss übergaben wir die Einsatzstelle an die Polizei und den Mieter. 

 

M.S.

Fahrzeuge

TMB | HLF20 | Kdow | TLF16/25

Personal

17 Kräfte im Einsatz davon 2 unter Atemschutz 

Beteiligte Organisationen

FF Radebeul Kötzschenbroda | FF Radebeul Lindenau | Polizei | Rettungsdienst

Einsatzdauer

10.02.2020, 15:30 Uhr bis 10.02.2020, 17:30 Uhr

Zu diesem Einsatz existieren keine Bilder