Einsatz Nr. 72 

 
Einsatzart

BMA Wohnhaus 

Einsatzort

Coswig, Radebeul Str.

Bericht

Am Freitagmittag löste die Brandmeldeanlage eines Wohnhauses auf der Radebeuler Straße aus. Daraufhin alarmierte die Leitstelle in Dresden die Feuerwehrwachen Coswig sowie Radebeul.

Die ersteintreffenden Kräfte konnten bei Ankunft einen Brandgeruch wahrnehmen. Bei der Erkundung mit Hilfe der Feuerwehrlaufkarte konnte die betroffene Etage schnell ausfindig gemacht werden. Die Einsatzkräfte aus Coswig fanden kurz darauf die Ursache.

Ein Bewohner der Wohneinheit bereitete das Mittagessen zu, welches in der Pfanne angebrannt war und dadurch für die Rauchentwicklung gesorgt hatte. Die Einsatzkräfte von Coswig kühlten darauf die Pfanne in der Spüle und öffneten alle Fenster der Wohneinheit. Die Brandmeldeanlage wurde zurückgestellt.

Die Einsatzstelle wurde kurz darauf an die Hausverwaltung übergeben.

Verletzte gab es keine.

 D.W.

Fahrzeuge

HLF20 | HAB | TLF16/25

Personal

18 Kräfte im Einsatz davon 4 unter Atemschutz 

Beteiligte Organisationen

FF Radebeul

Einsatzdauer

20.04.2018, 12:46 Uhr bis 20.04.2018, 14:00 Uhr