Einsatz Nr. 128 

 
Einsatzart

Brand Wohnhaus 

Einsatzort

Coswig, Försterstr.

Bericht

Brand eines im Rohbau befindlichen Einfamilienhauses, dieses stand bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte im Vollbrand. Mittels 2 C-Hohlstrahlrohren wurde das Seitengebäude geschützt, um ein Übergreifen der Flammen zu verhindern. Dies gelang auch im vollem Umfang. Nach der Brandbekämpfung wurde mittels Schaummittel die Brandstelle abgedeckt um ein erneutes Aufflammen zu verhindern. Die Einsatzstelle konnte gegen 5 Uhr verlassen werden.

D.W.

Fahrzeuge

HAB | Brockwitz HLF10 | HLF20 | Kdow | MTW | SW2000Tr | TLF16/25

Personal

18 Kräfte im Einsatz davon 4 unter Atemschutz 

Beteiligte Organisationen

ENSO | FF Weinboehla | Polizei | Rettungsdienst

Einsatzdauer

15.11.2016, 02:07 Uhr bis 15.11.2016, 05:30 Uhr