Einsatz Nr. 107 

 
Einsatzart

Hilfeleistung Verkehrsunfall 

Einsatzort

Coswig, Dresdnerstr.

Bericht

Radfahrerin schwer verletzt
 
Am Mittwoch gegen 6.30 Uhr kam es zu einem schweren Verkehrsunfall. Der Fahrer eines Audi A4 war in Richtung Dresden unterwegs. Nach derzeitigen Erkenntnissen erfasste das Auto in Höhe eines Möbelmarktes eine vor ihm fahrende Radfahrerin. Die Frau durchschlug die Frontscheibe und wurde auf die Fahrbahn geschleudert. Die Radfahrerin erlitt schwerste Verletzungen und wurde umgehend ins Krankenhaus eingeliefert.
 
Bei dem Audifahrer stellte die Polizei einen Atemalkoholwert von 2,5 Promille fest. Die Staatsanwaltschaft Dresden ordnete eine Blutentnahme an. Die Polizei und ein Sachverständiger haben ihre Ermittlungen aufgenommen. Der Verkehr wurde an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Bericht: SZ Bild: Roland Halkasch
 
D.W.

Fahrzeuge

Kdow | HLF20

Personal

9 Kräfte im Einsatz davon 0 unter Atemschutz 

Beteiligte Organisationen

Polizei | Rettungsdienst | Unfallforschung

Einsatzdauer

21.09.2016, 06:39 Uhr bis 21.09.2016, 07:20 Uhr

  
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial