Einsatz Nr. 23 

 
Einsatzart

Brand Wohnungsbrand 

Einsatzort

Meißen, Wittingstr.

Bericht

Meißen, Dachboden steht in Flammen, in einem Mehrfamilienhaus in Meißen brach ein Feuer aus. Das Gebäude wie auch die angrenzenden Häuser mussten zeitweilig evakuiert werden.

Auf dem Dachboden eines Mehrfamilienhauses in der Wittigstraße kam es am Sonnabendabend zum Ausbruch eines Brandes. Vermutlich löste eine unbeaufsichtigt brennende Kerze den Brand aus. Durch das Feuer wurde ein Teil der Holzdielung und der Holztreppe zum Spitzboden beschädigt. Hausbewohner bemerkten den Brand und löschten ihn ab. Personen kamen nicht zu Schaden. Die Höhe des entstandenen Sachschadens wurde noch nicht beziffert. Der Brandort wurde durch die Polizei versiegelt, um bei Tageslicht eine qualifizierte Brandortarbeit durchführen zu können. (SZ)

D.W.

Fahrzeuge

HAB | TLF16/25

Personal

8 Kräfte im Einsatz davon 0 unter Atemschutz 

Beteiligte Organisationen

Polizei | Rettungsdienst | FF Niederrau | Kreisbrandmeister | FF Meissen

Einsatzdauer

06.03.2016, 05:19 Uhr bis 06.03.2016, 06:40 Uhr

 
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial