Einsatz Nr. 129 

 
Einsatzart

Hilfeleistung verletztes Kind 

Einsatzort

Coswig, Köhlerstraße

Bericht

Die Feuerwehr Coswig und Brockwitz wurden am 20.10.2015 um 14:42 Uhr zu einem Fahrradunfall alarmiert, bei dem ein Kind verletzt wurde. Vermutlich stürzte das Kind aus Eigenverschulden mit seinem Fahrrad so ungünstig, dass der Fahrradständer im Oberschenkel stecken blieb. Um eine starke Blutung zu vermeiden entschied sich das Rettungspersonal dazu, den Fahrradständer stecken zu lassen und große Teile des Fahrrads mit der hydraulischen Rettungsschere weg zu schneiden. Nachdem nur noch der Fahrradständer übrig war, wurde das Kind in den Rettungswagen verbracht und zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus gefahren.

M.B.

Fahrzeuge

HLF20 | Brockwitz HLF10

Personal

7 Kräfte im Einsatz davon 0 unter Atemschutz 

Beteiligte Organisationen

Rettungsdienst

Einsatzdauer

20.10.2015, 14:42 Uhr bis 20.10.2015, 16:30 Uhr

Zu diesem Einsatz existieren keine Bilder
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial